header image
Pfarrverband Mariahilf - St. Franziskus arrow St. Franziskus arrow Sakramente arrow Taufen
Taufsakrament PDF Drucken E-Mail

Die Taufe ist das erste von sieben Sakramenten. In ihr nimmt uns Gott in seinen Bund auf, macht uns zu Gliedern seines Volkes. Die Zusage Gottes in der Taufe kann niemals verloren gehen.


Wo melde ich mein Kind zur Taufe an?
Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Wenn Sie ein Kind zur Taufe anmelden wollen, sind Sie bei uns herzlich willkommen! Sie sollten sich wenigstens vier Wochen vor dem geplanten Tauftermin bei uns melden.
  • Falls Sie zu einer anderen Pfarrei gehören oder sich noch nicht im Klaren sind, ob Sie ihr Kind katholisch taufen lassen wollen, bitten wir Sie, zunächst im Pfarrbüro anzurufen, um zu klären, was zu tun ist.
  • Für den Fall, dass Sie in unserem Pfarrgebiet - der Pfarrei St. Franziskus - wohnen, ist der erste Schritt ein Besuch im Pfarrbüro während der Öffnungszeiten (siehe Ansprechpartner).
  • Hier füllen Sie eine Taufanmeldung aus und vereinbaren einen Tauftermin. Sie benötigen dazu lediglich eine Kopie der Geburtsurkunde.
  • Grundsätzlich können Sie an jedem Tag außerhalb der Fastenzeit taufen. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir trotzdem keine Einzeltaufe garantieren können (wenn z.B. zwei Familien am gleichen Tag taufen lassen wollen). Die Erfahrung zeigt, dass Taufen mit zwei oder mehr Kindern oft sehr feierlich und vor allem sinnvoll sind - es geht ja auch um die Aufnahme in die größere Gemeinschaft der Kirche.
  • Außerdem können Sie auch während eines Gottesdienstes die Taufe feiern.
  • Sie können Ihr Kind auch in einer anderen Pfarrei taufen lassen. In diesem Fall stellt das Büro Ihnen einen "Entlassschein" aus. Wir gehen davon aus, dass dann auch ein Kleriker der dortigen Pfarrei Ihr Kind taufen wird.
  • Es ist auch möglich dass Sie Ihr Kind in unserer Pfarrkirche durch einen anderen (Ihnen bekannten) Geistlichen taufen lassen. Die Anmeldung und Terminfindung  erfolgt aber auch dann zunächst über unser Pfarrbüro
 
weiter …